1 Integrative Sonderschulung 

Die Schulleitung prüft auf Antrag der Eltern zusammen mit den beteiligten Fachstellen die Integration von Sonderschüler/-innen. Wenn immer möglich werden Integrationsklassen mit 3-5 Sonderschüler/-innen angestrebt. Einzelintegrationen kommen nur in Ausnahmefällen in Frage. Für die Planung von Integrationsklassen arbeitet die Schulleitung mit der Sekundarschule Frenkendorf zusammen. Dabei wird angestrebt, dass eingespielte Teams über mehrere Klassenzüge zusammenarbeiten können.

Drucken